Ablauf

Egal ob sie sich für Motorrad, Roller oder PKW entschieden haben, zuerst lernen Sie wie man das Fahrzeug bedient.

 

Das üben wir natürlich zunächst auf einem Parkplatz, oder wo es sonst streßfrei für Sie geht.

 

Wenn die Handhabung funktioniert geht's in den "richtigen" Straßenverkehr.

 

Verkehrsregeln lernen/verstehen/anwenden!

 

Gegen Ende der praktischen Ausbildung folgen die besonderen Ausbildungsfahrten, die Sonderfahrten!

 

Jetzt wird auch mal schneller gefahren.

 

Sei es bei der Überlandfahrt oder der Autobahnfahrt.

 

Natürlich gehören auch Fahrten mit Licht zur Ausbildung, die Nachtfahrten

 

Wenn es dann auch mit dem Parken klappt, geht es in die Prüfung. Und die hat bisher jeder bestanden!